Sie sind hier: Home  > IBA Heidelberg  > Team  > Prof. Dr. Klaus Dehner

Neu in Heidelberg:


Noch Studienplätze in der BWL frei - Jetzt bewerben!

Prof. Dr. Klaus Dehner

Stellvertretender Wissenschaftlicher Studienortleiter im Studiengang Sozialpädagogik & Management

Lehre in den Themengebieten: Führung, Teamarbeit und Kooperation, Ethik, Sozialmanagement, Organisation, Change Management, Biographieforschung und  -arbeit, Entwicklungsprobleme und biographische Krisen, Praxistransfer

Nach dem Abschluss seines Studiums der Sinologie und Erziehungswissenschaft an der Universität Heidelberg promovierte Klaus Dehner zum Thema Evolutionäre Ethik und Moralpädagogik und war einige Jahre lang Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Hochschulassistent am Bildungswissenschaftlichen Institut der Ruprecht-Karls-Universität.  1997 gründete er gemeinsam mit Felix von Cube und Andreas Schnabel das Institut für Biologik der Führung und Fortbildung, dessen Geschäftsführung er neben seiner Lehr- und Leitungstätigkeit an der iba  bis heute inne hat. Im Juni 2016 hat ihm  das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst die Bezeichnung „Professor an der Internationalen Berufsakademie“ verliehen.

Buchveröffentlichungen:

  • Dehner, Klaus (1989): Lust an Moral, die natürliche Sehnsucht nach Werten, Darmstadt, Wissenschaftliche Buchgesellschaft
  • Dehner, Klaus, Felix von Cube, Andreas Schnabel (2003): Führen durch Fordern, die BioLogik des Erfolgs“, München, Piper
  • Dehner, Klaus (2010): Die  Bindungsformel – Wie Sie die Naturgesetze des gemeinsamen Handelns erfolgreich anwenden“, Wiesbaden, Gabler

Ausgewählte Beiträge in Sammelbänden:

  • Dehner, Klaus (1999): „Mitarbeiterführung nach Erkenntnissen der Verhaltensbiologie“, Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V., Universität Karlsruhe (Hrsg.): Arbeitsschutz – Managementsysteme – Risiken und Chancen, 45. Arbeitswissenschaftlicher Kongress
  • Dehner, Klaus (2006): „Vom Wert der Leistung – Leistung schafft Werte“, in Péter Horváth (Hrsg.): Wertschöpfung braucht Werte, Stuttgart, Schäffer-Poeschel
  • Dehner, Klaus (2011): „Warum Konkurrenz die Basis von Teamwork ist – Die Strukturlogik des gemeinsamen Handelns“, in Otto, Klaus-Stephan, Thomas Speck (Hrsg.): Darwin meets business - Evolutionäre und bionische Lösungen für die Wirtschaft, Wiesbaden, Gabler
  • Dehner, Klaus, Marco Niebling  (2017): „Heermann Maschinenbau (HEMA): Agiles Management“, in Bartz, Michael, Andreas Gnesda, Thomas Schmutzer (Hrsg.): Unternehmen der nächsten Generation – Atlas des neuen Arbeitens, Berlin, SpringerGabler

Ausgewählte Zeitschriftenveröffentlichungen:

  • Dehner, Klaus (1994): „Vom Zustand des Menschen in der Überflussgesellschaft: Pädagogisches Handeln im 'Menschenzoo'", Pädagogische Rundschau 1, 48
  • Dehner, Klaus (1996): „Motivorientierte Moralpädagogik aus evolutionstheoretischer Sicht“, Ethik & Unterricht, 4
  • Dehner, Klaus (2002): „Impulse der Verhaltensbiologie für eine Bio-Logik der Führung: Was Führungskräfte vom menschlichen Verhalten wissen sollten“, Personalführung, 1
  • Dehner, Klaus (2008): „Talente binden – Die Formel für Zugehörigkeit und Vertrauen im Unternehmen“, Wirtschaft und Weiterbildung, 6
  • Dehner, Klaus (2013): „Das verkannte Leistungsmotiv Bindung – Warum gute Führungskräfte Beziehungsmanager sein müssen“ Ideen- und Innovationsmanagement, 4